Adele will sich fünf Jahre Auszeit nehmen

Pause vom Musikbusiness

Adele ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere angekommen: Mit sechs Grammy-Awards, deren stolze Besitzerin sie seit vergangenem Sonntag ist, kam nun die überraschende Entscheidung für die Sängerin: Sie will sich einige Jahre zurückziehen und sich ihrem Privatleben widmen.

Wer gedacht hätte, dass Adele nun mit neuen Werken die Charts erobert, der liegt leider falsch. Der britische Superstar will sich eine Auszeit aus dem stressigen Musikgeschäft nehmen und sich die nächsten vier oder fünf Jahre vollkommen ihrem Privatleben widmen.

"Es verschleißt mich. Ich denke, dass ich Dinge verpasse, wenn ich zu tun habe und auf Tour bin. Ich bin für vier, fünf Jahre raus“, sagte sie gegenüber der amerikanischen "Vogue".

Können wir nachvollziehen: Immerhin ist Adele zwar mit ihren 23 Jahren schon fast ein alter Hase im Showgeschäft - sie ist allerdings auch schon seit fast sechs Jahren erfolgreich dabei. Zuletzt räumte sie bei den diesjährigen Grammys sechs Preise ab.

Adele ist mit ihrem Freund Simon Konecki glücklich und möchte mehr Zeit mit ihm verbringen. So könne sich auch vorstellen, vielleicht zu heiraten, Kinder zu bekommen und Gemüse zu pflanzen. Sie wolle ein zu Hause haben, sodass sie nicht mehr Angst haben müsse, dass ihr etwas fehlt.

Obwohl Fans sicherlich geschockt sind, gönnen sie Adele sicherlich diese musikalische Pause. Und wer weiß: Vielleicht können wir Adele in fünf Jahren, glücklich verheiratet, mit Kind und einem neuen tollen Album begrüßen.

Themen