Lindsay Lohan hat Steuerschulden

Trotz Erfolg will sie nicht zahlen

Lindsay Lohan zahlt keine Steuern Lindsay Lohan beim Shooting von Teri Richardson LiLo Im Playboy

Lindsay Lohan ist derzeit mehr als erfolgreich mit ihren Shootings als Model. Inzwischen eine gute Einnahmequelle für die Skandalnudel. Doch trotz ihres Erfolgs will LiLo keine Lohnsteuern zahlen.

Auch wenn man es kaum glauben mag, wenn man Lindsay bei ihren öffentlichen Auftritten sieht. Mit ihren Fotoaufnahmen wie z.B. für den Playboy oder aktuell bei ihrem Shooting für das Magazin “Love“ fotografiert von Terry Richardson, ist LiLo wirklich erfolgreich. Der Playboy war im Dezember nach kürzester Zeit ausverkauft und die Skandalnudel macht auch bei den aktuellen Aufnahmen eine gute Figur.

Eine gute Einnahmequelle für Lindsay, doch trotz ihres Erfolgs als Model, denkt sie scheinbar nicht daran ihre Steuern zu zahlen. Am mangelnden Geld kann es also nicht liegen. So soll die Blondine laut dem Portal “TMZ“ ihre Einkommenssteuer für 2010 noch nicht gezahlt haben. Und sie ist eine Wiederholungs-Täterin, denn auch für 2009 behielt LiLo ihr Geld lieber für sich.

So machte sie mal eben für 2010 Schulden von knapp 140.203 Dollar (knapp 107.000 Euro). Daneben sind noch die Steuern von 2009 über knapp 93.701 Dollar (knapp 62.000 Euro) offen.

Bisher gibt es noch kein Statement von Lindsay, aber an einer schlechten Auftragslage, kann es definitiv nicht liegen.

Themen