Robin Gibb soll den Krebs besiegt haben

Bee Gees-Sänger geht es besser

Gute Nachrichten von Robin Gibb. Dem schwer an Krebs erkrankte Sänger soll es besser gehen. Wir freuen uns mit ihm!

Jeden Tag wie ein neues Leben wird wahrscheinlich nun Ex-Bee Gee Robin Gibb genießen. Im Londoner Palladium trat Gibb am Montag anlässlich eines Charity-Konzerts auf. Vorab erklärte der Sänger, er fühle sich “fantastisch“. Anscheinend ist der an Darm- und Leberkrebs erkrankte Sänger auf dem Weg der Besserung.

Auch wenn ihm sein Krebsleiden an seinem abgemagerten Körper und eingefallenen Wangen anzusehen war, sang er mit Leidenschaft unter anderem den Bee Gees Klassiker “How Deep is your Love“. Das Publikum zollte ihm seinen Respekt mit Standing Ovations und eine Zuschauerin erklärte gegenüber der Zeitung “Mirror“: “Robin sieht wunderbar aus, so gut wie in alten Zeiten und seine Stimme klang großartig“.

In einem Interview mit dem Radiosender von “BBC“ erklärte der 62-Jährige kürzlich selber zu seinem Gesundheitszustand: “Ich wurde von einem brillanten Arzt behandelt und in seinen eigenen Worten, die Ergebnisse sind spektakulär.“

Klingt, als wenn Robin wirklich den Krebs besiegen konnte. Wir wünschen es ihm von Herzen!