Angelina Jolies Ex Billy Bob will ihre Beziehung verfilmen

Die Vergangenheit holt sie ein

Billy Bob Thornton, Angelina Jolies Ex-Mann, will ihre gemeinsame Beziehung zu einem Film machen. Ob das der Hollywood-Schauspielerin gefallen wird?

Angelina Jolie führt ein echtes Bilderbuchleben. Sie ist erfolgreiche Schauspielerin, glückliche Mutter von sechs Kindern und ihren Traummann hat sie in Brad Pitt auch gefunden. Doch nun meldet sich jemand aus ihrer Vergangenheit. Ihr Ex-Mann Billy Bob Thornton plant einen Film über die Beziehung mit der Oscargewinnerin zu drehen.

Der geplante Film soll “And Then We Drove” heißen und eine Art Roadmovie sein: Ein Typ liest ein Mädchen am Straßenrand auf und nimmt sie mit, erklärt Billy Bob die Story des Films gegenüber dem Magazin “Variety“.

Ähnlich also wie damals Billy Bob die junge Schauspielerin “auflas“ und sie kurzerhand in Vegas heiratete. Ein Insider bestätigt die Jolie-Einflüsse in dem Film : “Der Film basiert sehr auf ihrer Beziehung.“

Angelina dürfte das gar nicht freuen. Ist dieses Kapitel doch längst für sie abgeschlossen. Nicht zuletzt damit, als sie ihr Billy Bob Liebes-Tattoo überstechen ließ.

Die Dreharbeiten sollen im Laufe dieses Jahres beginnen. Abwarten, ob Jolie bis dahin nicht schon etwas gegen den Film unternommen hat.