Demi Moore will wieder vor die Kamera

Nach Reha auf dem Weg der Besserung

Demi Moore scheint zu neuem Leben erwacht zu sein, nach ihrem Aufenthalt in der Reha. Ihr geht es wieder so gut, dass sie bereits plant wieder vor der Kamera zu stehen.

Nach ihrem Rehaaufenthalt und einem erholsamen Urlaub in der Karibik ist Demi Moore am Samstag wieder nach Los Angeles zurückgekommen. Es soll der Schauspielerin nach ihrem Zusammenbruch bereits viel besser gehen. Und so schmiedet sie auch schon fleißig Pläne für ihre Karriere.

“Demi fühlt sich großartig und sie hat wieder vor zu arbeiten“, erklärt ein Insider gegenüber einem US-Portal.

Scheinbar hat sich die 49-Jährige wieder gefangen. In der Reha soll sie sich sehr auf ihre Gesundheit konzentriert haben und es geht ihr mit jedem Tag besser.

In die Klinik checkte sie im Januar ein um sich gegen ihre Essstörung und ihren Drogenmissbrauch behandeln zu lassen. Scheinbar hat es was gebracht und wir freuen uns schon Demi wieder vor der Kamera zu sehen.


Themen