Justin Biebers Mutter schreibt ihre Memoiren

Seine Mutter hatte es nicht leicht

Die Mutter von Justin Bieber, Pattie Mallette, hat einiges aus der Kindheit von ihrem Sohn zu erzählen. Nun veröffentlich sie ihre Memoiren und die Fans dürfen sich auf “inspirierende“ Geschichten freuen ...

Das aus Justin Bieber einmal ein Superstar wird, war nicht immer klar. Denn für seine Mutter Pattie Mallette war es früher nicht leicht. Sie wurde mit 18 Jahren schwanger, hatte kein Geld und zog ihn alleine in Ontario, Candada, auf. Nicht die besten Voraussetzungen um ein Kind großzuziehen.

Die ganze Geschichte erzählt das Buch “Nowhere but Up: The Story of Justin Bieber´s Mom“, das im amerikanischen Verlag “Revell“ erscheinen soll. In einem ersten Statement heißt es:

“Patties Geschichte ist ein hervorragendes Beispiel für Mut und Entschlossenheit, die jeden inspirieren werden, die schon mal mit Problemen in ihrem Leben zu kämpfen hatten.“

Die Fans dürfte so ein Blick in Justins Kindheit brennend interessieren und somit ist dem Buch schon jetzt ein Platz auf den Bestsellerlisten garantiert.

Die Bieber-Anhänger müssen sich jedoch noch ein wenig gedulden, das Werk soll erst im September auf den Markt kommen.