Gabriel Aubry: Missbrauchsanklage fallen gelassen

Fortschritt im Rechtsstreit mit Halle Berry

Gabriel Aubry kann aufatmen: Die Missbrauchsanklage von seiner Ex-Freundin Halle Berry und dem ehemaligen Kindermädchen wurde vom Gericht zurückgezogen.

Model Gabriel Aubry, 36, hatte es in den letzten Wochen nicht einfach. Mehrfach musste er vor Gericht erscheinen und sich wegen Missbrauchs an der eigenen Tochter Nahla, 3, und des ehemaligen Kindermädchens verantworten. Er soll das Kindermädchen, während es Nahla auf dem Arm hatte, gestoßen haben. Doch nun wurde dieser Vorwurf aufgrund von "mangelnden Beweisen" vom Gericht zurückgezogen. Aubry sei "begeistert" über diese Entscheidung.

Vielleicht zeigt sich nun ein Silberstreifen am Horizont. Seit Monaten streitet sich das einstige Liebespaar Halle Berry, 45, und Gabriel Aubry um das Sorgerecht ihrer gemeinsamen Tochter. Außerdem will Berry mit ihrem neuen Freund Oliver Martinez, 46, und Nahla nach Frankreich ziehen.

Doch auch hier hat das Gericht noch ein Wörtchen mitzureden.

Themen