Alena Gerber wiegt nur noch 49 Kilo

Hannawalds Verlobte erschreckend mager

Ist Model Alena  Gerber magersüchtig? Oder leidet sie unter einer anderen mysteriösen Krankheit? Ihre Umgebung scheint hilflos zu sein.

Alena Gerber, 22, die Verlobte von Ex-Skispringer Sven Hannawald, bereitet ihrer Familie und ihren Freunden große Sorgen. Die junge Frau wirkt sehr abgemagert, Arme und Beine sind unheimlich dünn, das Gesicht eingefallen, die weiblichen Kurven von früher einfach verschwunden. Das Model wiegt bei einer Körpergröße von 1,76 Meter nur noch 49 Kilo!

Ist die TV-Moderatorin magersüchtig? Die 22-Jährige bestreitet das vehement. Der "Bild am Sonntag" sagte sie: "Ich esse und esse und werde immer dünner." Im vergangenen Jahr habe sie ohne Grund sechs Kilogramm abgenommen.

Ihre Mutter sei bei ihrem Anblick in Tränen ausgebrochen und habe sie gebeten, endlich einen Arzt aufzusuchen.. "Vor acht Wochen bin ich zum Arzt gegangen und habe alles durchchecken lassen." Sämtliche Tests hätten keine Erkenntnis gebracht. "Zuletzt habe ich auch mein Sportprogramm aufgegeben. Ich futtere wie ein Scheunendrescher", behauptet Gerber. Doch verdrängt sie auf diese Weise einfach nur ihre Krankheit?

Ihr Verlobter, Ex-Ski-Skispringer Sven Hannawald, 37, kämpfte in den 90-er Jahren mit einer Essstörung und begab sich in Therapie. Heute ist er wieder gesund.

Wahrscheinlich weiß er nun selbst am besten, wie er seiner Liebsten helfen kann.