Bobbi Kristina will einen neuen Namen

Änderung wegen Bobby Brown

Bobbi Kristina zeigt, wie sie zu ihrem Vater und Whitney Houstons Ex-Mann Bobby Brown steht. Sie will unbedingt ihren Namen ablegen, um nicht länger mit ihm in Verbindung gebracht zu werden.

Bobbi Kristina will scheinbar einen Schlussstrich ziehen. Nach dem Tod ihrer Mutter will sie nun ihren Namen ändern lassen. Der Grund: Sie möchte nicht länger mit ihrem Vater Bobbi Brown in Verbindung gebracht werden.

Die 19-Jährige soll Freunden von ihrem Vorhaben erzählt haben. Sie wollte angeblich schon vor Jahren ihren Namen wechseln, nachdem sich ihre Eltern getrennt hatten. Denn Bobby wird nicht zuletzt verantwortlich für Whitney Houstons Drogenprobleme und ihren Weg auf die schiefe Bahn gemacht.

Bobbi Kristina will ihren Namen einfach zu “Kristina Houston“ umändern lassen. Durch den tragischen Tod ihrer geliebten Mutter, ist jetzt vielleicht genau der richtige Zeitpunkt für solch eine Veränderung.