Charlie Sheen erleidet Alkohol-Rückfall

Er hat sich wieder die Kante gegeben

Charlie Sheen ist für seine Drogen-Eskapaden bekannt. Doch es war die letzte Zeit außergewöhnlich still um ihn. Jetzt tauchte er aber wieder mit einem großen Knall auf: Sturzbetrunken und völlig verwirrt.

Damit hat eigentlich... jeder gerechnet! Schauspieler Charlie Sheen, 46, hatte schon immer den Hang zu Alkohol und Drogen. Doch in letzter Zeit hörte man kaum etwas von ihm und wenn es doch Bilder gab, dann von einem Charlie, der völlig nüchtern mit seiner Ex-Frau Denise Richards, 41, und den beiden Kindern Zeit verbrachte.

Doch jetzt das: Sturzbetrunken und völlig verwirrt torkelte Charlie nach einem Konzert seiner Lieblingsband "Guns'n'Roses" durch die Gegend.
Augenzeugen nach soll er duselig und wirr in seinen Wagen gefallen sein und auf die Frage, was sein Lieblingssong der Band sei, geantwortet haben: "Mr. Brownstone!"

Kein Wunder, ist das doch einer der Songs, der auf harten Drogenkonsum anspielt. Als Charlie mit dem Wagen davonbrausen möchte, sagt ein Reporter noch: "Ich mache Party wie Charlie Sheen!" Sheen soll geantwortet haben: "Und du lebst noch?"

Seinen Humor hat der Ex-"Two and a half men"-Star also nicht verloren.
Seinen Willen von den Drogen wegzukommen, jedoch schon.

Wie schade!