Jennifer Aniston ist im Beauty-Wahn

Schönes Geständnis

Jennifer Anistons Schönheit ist scheinbar nicht ganz naturgegeben. Die Schauspielerin investiert Unmengen an Geld in ihr Aussehen und ist besessen von Schönheitsbehandlungen, wie sie selbst zugab.

Diese Nachricht dürfte tausende Frauen beruhigen. Jennifer Aniston ist süchtig nach Beauty-Behandlungen. Ist ihr Aussehen also nur ein Ergebnis vom Beauty-Doc?

Zumindest gibt sie knapp 1.200 Euro im Monat für eine Gesichtslaser-Peelingbehandlung aus, die sie selber “Laser Porno“ nennt:

“Ich bin besessen nach 'Laser Porno'. Ich mache diese Sache wie ein Peeling“, erklärt sie in einer amerikanischen Late-Night Show.

Man lese und staune. Insgesamt gibt die schöne Jen im Jahr rund 120.000 Euro für ihr Äußeres aus. Uff!

Da kommt einiges zusammen - unter anderem eine knapp 688 Euro teure Gesichtscreme, die mit echten Kristallen vom Mars angereichert ist. Dazu kommen Gesichtsreiniger, Serum und diverse andere Cremes und Tiegel, die allein für ihr Gesicht eine Summe von knapp 1.627 Euro ausmachen. Nicht schlecht!

Aber das war noch nicht alles. Dazu kommen insgesamt knapp 2743 Euro für ihre Körperbehandlungen. Darunter fällt ihr Personal Trainer, Cardio- und Yogastunden.

Und natürlich dürfen bei der schlanken Schauspielerin auch diverse Diätprodukte nicht fehlen. Sie arbeitet eng mit einer Ernährungsberaterin zusammen, die ihr Diätpläne auf den Leib geschneidert. Und zusätzlich werden ihr Diätmahlzeiten ins Haus geliefert. Alles in allem macht das dann nochmal 2.093 Euro.

Also Mädels aufatmen, auch eine Schöhneit wie bei Jennifer kommt nicht von ungefähr.