Adoptiert Sandra Bullock doch nicht?

Es ist nichts in Planung

Sandra Bullock adoptierte ihren Sohn Louis vor knapp einem Jahr. Jetzt wurden Gerüchte laut, dass sie langsam eine zweite Adoption plane, damit Louis ein Geschwisterchen zum Spielen habe. Nun folgte das Dementi.

Die US-Schauspielerin Sandra Bullock, 47, wollte, verschiedenen Quellen zufolge, noch ein weiteres Kind adoptieren - am liebsten eine kleine Schwester für ihren zweijährigen Sohn Louis.

Doch jetzt meldete sich eine Sprecherin von Sandra zu Wort und dementierte das Gerücht: "Sandra hat im Moment keine Pläne zu adoptieren."
Kurz und schmerzlos.

Schade ist es, denn ein Geschwisterchen zum Spielen wäre für den kleinen Louis doch wirklich optimal.

Aber es schwingt auch etwas Hoffnung in dem Satz der Sprecherin mit: Sie sagte schließlich "im Moment".

Eine weitere Adoption ist also garantiert nicht ausgeschlossen - vielleicht fühlt sich Sandra dazu einfach noch nicht bereit.