Bobbi Kristina Brown ist nicht mit Nick Gordon verlobt

Ihr Sprecher dementiert Gerüchte

Keine Hochzeit in Sicht! Bobbi Kristina Brown, Tochter der verstorbenen Whitney Houston, ist nicht mit Nick Gordon verlobt. Das verriet ihr Sprecher ganz offiziell und setzt Spekulationen damit ein Ende.

"Der Diamantring an ihrem linken Ringfinger ist ein Erbstück ihrer Mutter."

So lautet das kurze aber eindeutige Statement von Bobbi Kristinas Sprecher. 

Das junge Paar machte mit ihrer Beziehung kurz nach dem Tod von Whitney Houston öffentlich. Das Pikante: Nick Gordon, 22, war der Pflegesohn von Whitney Houston. Doch inzwischen ist er der Freund ihrer Tochter Bobbi Kristina.

Bereits die Oma der 19-Jährigen, Cissy Houston, äußerte sich bereits zu der Beziehung des jungen Paares und empfindet ihre Liebe als inzestuös. Kurz darauf kam das Statement des Sprechers über die Verlobungsgerüchte.

Keine Hochzeit im Hause Brown-Gordon. Zumindest vorerst nicht.