Usher hat Angst vor Adele

Wettkampf um das meistverkaufte Album

"Kauft nicht Adeles Album!". Mit diesem Statement im US-Radio versucht Usher, die Notbremse zu ziehen. Denn der R'n'B-Sänger hat Bammel davor, die Soul-Lady könnte mit "21" seinen Rekord mit "Confessions" für das meistverkaufte Album der 2000er Jahre brechen.  

Bisher hält R'n'B-Star Usher mit "Confessions" den Rekord für das meistverkaufte Album der 2000er Jahre. Der britische Shooting-Star Adele ist ihm mit "21" allerdings dicht auf den Fersen - und könnte ihm schon bald den Rang ablaufen.

Der Sänger ist derzeit auf Werbetour für sein siebtes Album. Seine neue Single "Climax" erscheint noch im April. In einer Frühstückssendung im US-Radio Speaking sagte er deshalb scherzhaft: "Ich muss zugeben, dass ich ein paar Leuten gesagt habe, sie sollen sich Adeles Album nicht kaufen, weil ich nicht will, dass sie meinen Rekord bricht."

"Nein, ernsthaft, ich liebe sie", sagte er weiter. "Unglücklicherweise ist sie nahe dran, meinen Rekord, den ich zehn Jahre lang gehalten habe, zu brechen. Also, kauft euch das Album nicht gerade jetzt."

Wir sind gepannt, wer am Ende in diesem Wettkampf das Rennen macht!

Themen