Barbara Schöneberger und Ina Müller knutschen beim Echo

Heißer Zungenkuss für die Einschaltquote?

Heiße Züngelei beim "Echo": Bei der Preisverleihung in Berlin tauschten die Moderatorinnen Ina Müller und Barbara Schöneberger innige Zungenküsse auf der Bühne aus.

Beim "Echo" ging es dieses Jahr besonders heiß her: Für den Hingucker und Aufreger des Abends sorgten Ina Müller und Barbara Schöneberger. „Was erwarten die GEZ-Zahler von uns?“, fragte Müller, beugte sich zu Co-Moderatorin Barbara Schöneberger hinüber und steckte ihr sekundenlang ihre Zunge in den Hals!

Danach verließen die beiden Arm in Arm die Bühne, Barbara Schöneberger tätschelte den Po ihrer Kollegin.

Sollte der Zungenkuss der beiden Blondinen vielleicht nur für die Einschaltquote dienen? Vermutlich. Fest steht jedoch: Dagegen war der Knutscher von Madonna und Britney Spears bei den MTV Video Awards 2003 reinster Kindergarten!