Gerard Butler soll mit Lindsay Lohan turteln

Zurück zu alten Mustern

Gerard Butler ist gerade aus dem Entzug entlassen, da soll er schon wieder der Dauergast auf allen Partys sein. Und auch eine alte Bekannte scheint ihm wieder den Kopf zu verdrehen: Lindsay Lohan.

Kehrt Gerard Butler zurück zu alten Mustern? Abgesehen davon, dass er seit seiner Entlassung aus der Entzugsklinik keine Party ausgelassen und scheinbar zu seiner alten (Party)-Form zurückgefunden hat, wiederholt der Schauspieler Erfahrungen, die er bereits in der Vergangenheit gemacht hat.

Es soll wieder was zwischen ihm und Lindsay Lohan laufen. Er wurde mit der Skandal-Nudel in West Hollywoods Chateau Marmont gesehen, wie ein US-Magazin berichtet.

“Die Beiden haben gelacht und sich Witze erzählt. Butler hat seine Hände auf beide Armlehnen ihres Stuhls gelegt, als er sich zu ihr lehnte, um mit ihr zu sprechen.“

Genug Gesprächsstoff dürften die Beiden haben. Auch Lindsay kann über ihre Drogenvergangenheit aus dem Nähkästchen plaudern. Zudem ist es nicht das erste Mal, das sie sich näher kommen, denn bereits 2009 und 2010 wurde ihnen ein heißes Techtelmechtel nachgesagt.

Was diesmal dran ist, wird sich zeigen. Doch sicher ist Lindsay nicht die beste Unterstützung nach einem Drogenentzug. Und vielleicht noch ein Tipp: Es einfach mal ruhiger angehen lassen, das schadet auch nicht!