Peer Kusmagk ist wieder Single

Seine Freundin trennte sich von ihm

Der Dschungel-König Peer Kusmagk ist wieder solo. Seine Freundin Isabella Recke verließ ihn - und das ganz überraschend. Wie wird Peer damit fertig?

Das muss schmerzhaft sein. Anderthalb Jahre waren Dschungelcamp-Gewinner Peer Kusmagk, 36, und seine Isabella Recke, 28, zusammen und sehr glücklich. Doch jetzt trennte sich "Bella", wie Peer sie nannte, von dem Schauspieler. Peer gab dem Magazin "in" ein Interview, in dem er über die gescheiterte Beziehung ganz offen sprach.

"Für mich kam es total überraschend. Es war ihre Entscheidung zu gehen aber ich liebe sie noch immer. Sie hat mir das Herz gebrochen", resümiert Peer traurig.

Es klingt Wehmut mit und auch der verletzte Stolz eines Mannes, der sich der Liebe so sicher fühlte.
Isabella hätte sich die Haare färben lassen.

"Da hätten bei mir die Alarmglocken läuten müssen", sagt Peer. Weil sich viele Frauen nach einer Trennung die Haare anders färben lassen. Trotzdem schaut Peer relativ positiv in die Zukunft. Er habe den Traum von der großen Liebe und einer glücklichen Familie nicht aufgegeben. Er ist eben ein richtiger Romantiker.

Bis dahin stehen neue Projekte an: Zwei TV-Formate und eine eigene Radio-Show seien in Planung.
Etwas um sich abzulenken hat Peer also schon. Und er verzweifelt auch nicht: "Ein Ende ist auch immer ein neuer Anfang."

Wir wünschen ihm alles Gute!

Themen