Victoria Beckham hält ihr Gewicht für normal

Größe 34 ist angeblich Gewicht der Durchschnittsfrau

Victoria Beckham, Fußballerfrau, Multimillionärin, Size-Zero-Trägerin und zuletzt erfolgreiche Modedesignerin führt in einem kürzlich erschienenem Interview an, ihr Gewicht sei wie bei jeder anderen Frau.

Das ehemalige Spice-Girl und David Beckhams bessere Hälfte findet sich selbst ganz normal und sieht sich mit Größe 34 als Trägerin der am weitesten verbreiteten Größe unter Durchschnittsfrauen.

"Wir machen oft Scherze über das hinreißende 17-Jährigen 180 cm - Model das wir haben und dann sage ich: "Ok, Ich werde das anziehen. Ich repräsentiere die Öffentlichkeit." erzählte die vierfache Mutter dem Harper's Bazar über ihre Arbeit als Designerin.

Victoria wurde in der Vergangenheit öfters als zu mager kritisiert und scheint nun an ihrem Image arbeiten zu wollen. Erst vor kurzem gestand sie, nach der Geburt ihres Sohnes Romeo an Depressionen gelitten zu haben und jetzt scheint sie wieder ihre menschliche Seite zeigen zu wollen.

Mehr Menschlichkeit und dass sie das Gleiche Leben wie alle anderen führt, zeigt Victoria, als sie im selben Interview über ihren Award für den “Designer Brand of the Year“ bei den “British Fashion Awards“ plauderte:

"Ich kam auf die Bühne und weinte drei mal. Ich habe nicht den Leuten gedankt, denen ich danke wollte, ich war wirklich schrecklich. Aber ich glaube, die Leute haben die wahre Victoria gesehen. Ich hätte mich im Pyjama und mit meinen Kindern und David in einem Hotelzimmer vor dem Fernseher viel wohler gefühlt."

Scheinbar ist Vicky doch nicht so anders als wir.