Ließ Russell Brand Liebes-Tattoo entfernen?

Nichts soll ihn mehr an Katy Perry erinnern!

Will er jetzt alles, was ihn an seine Ex Katy Perry erinnert, aus seinem Leben verbannen? Es macht ganz den Anschein: Denn offenbar ließ Russell Brand das gemeinsame Liebes-Tattoo entfernen.

Pop-Sternchen Katy Perry soll wohl nun komplett aus Russell Brands Leben verschwinden. Deshalb schlug der 36-Jährige jetzt einen ziemlich schmerzhaften Weg ein: Er ließ sich das Liebes-Tattoo der Beiden entfernen!

Am vergangenen Wochenende war Brand in Begleitung seiner neuen Freundin, dem ungarischen Model Nikolett Barabas, im "Shamrock Tattoo Studio" in Hollywood gesichtet worden. Hier ließ er sich laut der Website "HollyoodLife.com" die Tätowierung entfernen. 

Perry und Brand hatten sich nach ihrer Verlobung 2010 für einen bleibenden Liebesbeweis entschieden. Seitdem ziert der identische sanskritische Schriftzug "Anuugacchati Pravaha" (das heißt so viel wie "mit dem Strom schwimmen") die Innenseite ihrer Oberarme.

Doch das will der britische Comedian nach dem Ehe-Aus offenbar nun nicht mehr sehen: Das Tattoo musste weichen! 

Nach dieser Erfahrung wird er sich beim nächsten Mal womöglich für anderen Liebesbeweis entscheiden - vielleicht auch für einen weniger Schmerzhaften!