Zickenkrieg zwischen Gina-Lisa & Charlotte Engelhardt

Kampfansage an die Moderatorin

Gina-Lisa Lohfink und Charlotte Engelhardt werden wohl keine Freundinnen mehr. Beim “Großen ProSieben Promiboxen“ vergangenen Samstag gab es einen Seitenhieb der Extraklasse von Moderatorin Charlotte in Richtung des blonden Starlets.

Das große ProSieben Promiboxen ist zwar am Samstag, 31.03.2012, zu Ende gegangen doch es bahnt sich ein nächster Schlagabtausch an. Moderatorin Charlotte Engelhardt führte charmant durch den Abend bis – ja, bis sie auf Gina-Lisa Lohfink traf.

“Sag mal, mit wem bist du hier?“, fragte Charlotte. Darauf antwortete Gina-Lisa: “So, hier das ist mein Friseur.“

“Ach so, ich dachte du bist mit deiner Familie da“, antwortete die Moderatorin zynisch und weist auf den Düsseldorfer Bordel-Besitzer Bert Woltersheim und seine vollbusige Begleitung hin, die ein paar Plätze von der Blondine entfernt saßen.

Charlotte forderte das Paar auf aufzustehen und sich mit Gina-Lisa zusammenzustellen, doch die weiß gar nicht recht, wie ihr geschieht und steht verloren im Hintergrund.

Doch dieser Seitenhieb hat nun, Tage nach dem Angriff, Folgen. Gina-Lisa holt zum Gegenschlag aus und ist mächtig sauer auf Engelhardt. In einem Zeitungs-Interview wettert sie:

„Wenn die mich in Dreck ziehen möchte, dann soll sie eine richtige Frau sein und sich mit mir in den Ring stellen! Sie hat mich und meine Familie beleidigt, meine Familie ist mir heilig. Ich werde jeden furchtbar bekämpfen, der etwas gegen meine Familie sagt oder tut!“

Artet das Ganze nun in einem handfesten Zickenkrieg aus? Charlotte reagierte bisher nicht auf die Kampfansage von der vollbusigen Blondine und ließ nur über ihr Management ausrichten, dass es dazu keine Kommentar gibt.

Wir bleiben dran und sind gespannt, wann die zweite Runde eingeläutet wird.