Bekommt Robbie Williams eine Tochter?

Freunde verrieten das Geschlecht und Namenspläne

Glaubt man Insidern des "Daily Star Sunday" bekommen Robbie Williams und seine Frau Ayda Field ein Mädchen. Und angeblich wollen sie ihre Tochter Roberta nennen. Ob sich die Kleine über diesen Namen freuen wird?

Dass Robbie Williams schelmischen Humor hat, ist ja bekannt. Wie sehr, beweist der britische Superstar nun mit der Namenswahl für sein erstes Kind: Der Sänger soll Freunden erzählt haben, dass er sich auf ein Mädchen freuen darf. Und den Namen hat er laut "Daily Star Sunday" auch schon verraten: Ausgerechnet Roberta will er seine Tochter nennen - in Anlehnung an seinen Geburtsnamen Robert Peter Williams.

Jedenfalls wird es dem Nachwuchs an kaum etwas fehlen. Robbie und seine schwangere Ehefrau Ayda wurden bereits in Beverly Hills beim Shopping in der Edelboutique „Petit Trésor“ gesichtet. Dort sollen sie ein Bettchen für 2900 Euro und eine Wickelkommode für rund 11.000 Euro erstanden haben.

„Er wollte immer schon Vater sein und wird alles daran setzen, dass seine Tochter wie eine kleine Prinzessin behandelt wird“, plauderte ein Insider aus. „Er möchte, dass sie nur das Beste vom Besten bekommt.“

So weit, so gut. Bleibt zu hoffen, dass Robbie auch im Überschwang der Gefühle wieder zur Vernunft kommt - und seine kleine Prinzessin nicht fast den gleichen Namen tragen muss wie ihr berühmter Papi. Vielleicht hat sie ja Glück: In der engeren Wahl für einen Namen sind angeblich auch Genevieve und Alice.