Jennifer Aniston hat einen geheimen Halbbruder

Er lebt als Nomade in Kalifornien und Alaska

US-Schauspielerin Jennifer Aniston hat einen Halbbruder namens Alex, wie jetzt bekannt wurde. Der ist aber gar nicht so erpicht auf die Öffentlichkeit und meidet sie eher. Auch Jennifer redet kaum über ihn.

Jetzt kommen dunkle Familiengeschichten ans Licht. Denn wie nun bekannt wurde, hat Jennifer Aniston, 43, einen Halbbruder, namens Alex.

Er ist 22 Jahre alt und hat den gleichen Vater wie Jennifer, John Aniston, 78. Er soll als punkiger Normade mal hier und da leben. Bevorzugt aber in Kalifornien, wo er viel surft und in Alaska, wo er auf einer Farm tätig ist.

Er selbst gibt keine Interviews, aber ein Bekannter von Alex, hat einer Zeitung Details erzählt: "Er hat eine Matratze hinten in seinem Van, immer das gleiche Paar Hosen an, das 20 Flicken hat, und nur drei T-Shirts." Ganz schön wenig für den Bruder einer DER Hollywood-Stars. Aber das sei so wohl auch gewollt.

Ein anderer Freund sagt nämlich: "Ich glaube, er ist sehr glücklich, nicht in der Öffentlichkeit zu stehen." Das glauben wir sofort, denn Alex ist der Hollywood-Welt nicht ganz unbekannt. Er begleitete Jennifer 2004 zu der Premiere von "...und dann kam Polly". Er hielt sich jedoch geschickt im Hintergrund und konnte sich so weiter aus dem High-Life raushalten.

Also wenn wir mit Jennifer verwandt wären ...