Katy Perry tritt in Indien auf

Premiere für die Sängerin

Dass Katy Perry eine ganz besondere Verbindung zu Indien hat, ist eigentlich bekannt. Dort gab sie vor knapp eineinhalb Jahren ihrem jetzigen Ex-Mann Russell Brand das Ja-Wort. Nun reiste die Sängerin erstmals in das Land zurück, um dort die Bühne zu rocken.

Was für eine Ehre! US-Sängerin Katy Perry, 27, flog vor ein paar Tagen nach Indien um dort ihren ersten Auftritt zu meistern.

Dort heiratete sie auch vor knapp anderthalb Jahren ihren Ex-Mann Russel Brand, 36. Eigentlich eine, im Nachhinein, negative Erfahrung, doch jede Erahrung macht schließlich klug. Und Kary Perry scheint dieses Land trotz alledem wahnsinnig gern zu mögen.

Sie wurde nach Indien eingeladen, um ein kleines Konzert bei der Eröffnung der "Indischen Premier League" für den Sport Cricket zu geben.

Über den Auftritt sagte Katy: "Ich weiß, dass jeder in Indien lange Zeit darauf gewartet hat, mich hier auftreten zu sehen. Ich habe Indien in meiner Freizeit sehr genossen und jetzt ist es an der Zeit, das den Fans zurückzugeben." Wie nett von ihr!

Und auch laut ihren eigenen Twitteraussagen, ist Indien für sie ein ganz besonderes Land - trotz der Erinnerungen an ihre pompöse Hochzeit:

"Kann es kaum erwarten in Indien anzukommen", schrieb die "Teenage Dream"-Sängerin. Und, als sie schließlich angekommen war: "Bin aufgewacht und ich fühle mich SO viel besser nach einer frischen Meditation... es fühlt sich genau richtig an, hier in Indien zu sein!"

Die Rückkehr in dieses, für sie äußerst bedeutsame, Land scheint Katy also sehr gut zu tun. Vielleicht musste genau DER Schritt sein.