Kate Middleton bei Madame Tussaud's in London

Sie bezaubert im original Issa-Kleid

Herzogin Catherine bei Madame Tussaud's in London Herzogin Catherine bei Madame Tussaud's in London Herzogin Catherine und Prinz William bei Madame Tussaud's in London

Dress to impress: Mit diesem blauen Kleid von Issa sorgte Kate Middleton während der Bekanntgabe ihrer Verlobung für Schlagzeilen. Doch das Kleid landete nicht im Schrank - sondern an ihrer Wachfigur, die am Mittwoch bei Madame Tussaud's in London veröffentlicht wurde.

Die letzten Strähnen werden noch aus dem hübschen Gesicht gekämmt, dann kann Kate Middleton endlich der Öffentlichkeit präsentiert werden. Aber halt, das ist ja nur die Wachsfigur der royalen Schönheit! Die Arbeit an ihrem Double ist wirklich gelungen - und das bis ins kleinste Detail.

Die Wachsfigur trägt nämlich das saphirblaue Issa-Kleid, welches Kate bei der Verkündung ihrer Verlobung trug. Und selbst die zarte goldene Kette, ist dem Original perfekt nachgemacht worden.

Dieses Wachs-Replik ließ sich "Madame Tussaud's" einiges kosten: 180.000 Euro ist eine Puppe wert.

Aber das Geld hat sich gelohnt - aus Kates Sicht allemal. Und auch Prinz William dürfte sich über sein Double freuen: Es hat nämlich einen viel üppigeren Haarschopf als das Original!