Boy George wurde von Frau angegriffen

Blaues Auge nach Clubbesuch

Boy Georges Markenzeichen ist sein Hut und den versuchte jetzt eine unbekannte Frau der 80er-Ikone nach einem Clubbesuch zu klauen. Das Ergebnis ist ein blaues Auge - leider aber bei dem Sänger.

Boy George zieht den Hut. Nicht aus Respekt, sondern eher unfreiwillig. Der 80er-Star hatte am Samstag, 31.03.2012, eine unschöne Begegnung mit einer fremden Frau. Als er einen Nachtclub in Northallerton, North Yorkshire, verließ kam es zu einer Auseinandersetzung mit einer betrunkenen und aggressiven Club-Besucherin, erklärte sein Sprecher.

Scheinbar hatte sie es auf ein ganz besonderes Accessoires des Stars abgesehen: Seinen Hut. Bei dem Versuch an seine Kopfbedeckung zu kommen, erwischte sie sein Auge. Die Folge: George hat nun ein blaues Andenken an den Abend und twittert dazu:

“Sehe hübsch aus, nachdem ich am Samstagabend angegriffen wurde!“

Doch auch aus dieser Situation macht der Paradiesvogel einen stylischen Auftritt und geht jetzt nur noch mit dicker schwarzer Nerd-Brille mit abgeklebter Linse und britischer Flagge aus dem Haus. Man muss halt nur wissen wie ...

Themen