Penélope Cruz küsste Meryl Streep

Heiße Szenen für Aids-Kampagne

Hollywoodstars Meryl Streep und Penélope Cruz gingen auf Tuchfühlung für eine Aids-Kampagne. Jetzt spricht die spanische Schauspielerin das erste Mal über die außergewöhnliche Liebesszene.

Sex für den guten Zweck. So kann man das Aufeinandertreffen vor ein paar Jahren von Penélope Cruz und Meryl Streep für eine Aids-Kampagne bezeichnen. Gegenüber "Harper's Bazaar" beschreibt die 37-jährige Spanierin das Ganze so: "Sobald ich ans Set kam, musste ich mich oben ohne auf sie setzten. Das war die interessanteste Liebesszene, die ich je gedreht habe!"

Da dürfte sich Meryl doch geschmeichelt fühlen, schließlich drehte Mrs. Cruz schon einige Liebesszenen mit den unterschiedlichsten Schauspielpartnern: Ex-Freund Tom Cruise, Johnny Depp und mit Ehemann Javier Bardem.

Doch seit sie mit der Schauspiellegende Meryl in der Kiste war, kann sie sich nicht zurückhalten und müsse sie immer küssen, sobald sie sich sehen.

Cruz zieht ihre Familie der Karriere derzeit ganz klar vor. Sohn Leo und Ehemann Javier haben bedingungslosen Vorrang. "Vielleicht werde ich ein, zwei Filme im Jahr drehen. Jedoch nicht mehr, denn meine Prioritäten sind nun anders ausgerichtet." 

Mitte Juni kommt Cruzs' neuster Film in den USA heraus: "To Rome With Love" von Woody Allen.