Prinz Harry steht zwischen Chelsy Davy und Mollie King

Er muss sich zwischen zwei Blondinen entscheiden

Der Dritte in der britischen Thronfolge, Prinz Harry, macht zur Zeit wieder Schlagzeilen in Sachen Liebe. Laut Medienberichten hat er sich in Mollie King, Sängerin bei "The Saturdays", verguckt. Aber auch seine alte Flamme Chelsy Davy scheint immer noch nicht endgültig abgemeldet zu sein.

In einem Interview outete sich Prinz Harry in letzter Zeit als schüchtern - und dass er es schwer habe, eine passende Frau zu finden.

Doch die Gerüchteküche brodelt: Offenbar steht die Nummer drei der britischen Thronfolge zwischen zwei Frauen. Eine Dame ist uns aus seiner Vergangenheit bekannt  – On-Off-Freundin Chelsy Davy. Die Zweite im Bunde ist Mollie King, Sängerin bei "The Saturdays".

In Letztere habe er sich laut US-amerikanischen Medien verguckt. Zusammen haben sie angeblich auch schon das Londoner Nachtleben unsicher gemacht, Karaoke-Bar inklusive. Der Palast wollte bis jetzt noch keine Stellungnahme abgeben. Ein enger Freund meint jedoch zu wissen, dass da nicht mehr als Freundschaft ist. Warten wir's ab!

Auch auch Chelsy kann also noch hoffen. Versteht sie sich in letzter Zeit, nach sieben Jahren Hin und Her, doch wieder ganz gut mit dem 27-jährigen Mitglied der königlichen Familie Englands. Eine Mitarbeiterin der "Daily Mail" geht sogar noch weiter: "Sie haben nie aufgehört, sich zu lieben. Ihre Liebe hat immer noch Bestand, und deswegen finden sie immer wieder zueinander zurück".

Für wen er mehr empfindet und ob sich da überhaupt noch mehr entwickeln wird, bleibt abzuwarten. Zu wünschen wäre es ihm!