Betty White ist offiziell bei Twitter

Ein Golden Girl erobert das Social Network

Was ist denn nun los? Das dachten sich wohl viele der Twitterer, die das Wirrwarr um den Account von Betty White verfolgten. Doch jetzt hat sich das Missverständnis aufgeklärt.

Sie ist schon glatte 90, aber tatsächlich nun bei Twitter angemeldet - ein Onlineportal, das eher von jungen Leuten genutzt wird. Betty White, ehemaliges "Golden Girl", besitzt seit ein paar Tagen einen eigenen Twitter-Account.

Und dieses weihte sie auch ganz nach Betty-Humor ein: "Hey Ryan Seacrest, meine neue Show ist morgen auf Sendung, und ich hörte, wir haben die gleiche Sendezeit. Ich träumte schon immer von einer gemeinsamen Nacht mit dir..."

Eine, die das gar nicht lustig fand, ist ihre gute Freundin Valerie Bertinelli, die sofort einen Fake-Account in Verdacht hatte. Sie schrieb auf ihrer eigenen Twitter-Seite: "Habe gerade mit Betty gesprochen, sie ist sehr böse und der Account ist nicht von ihr!"

Einige Fans waren derart aufgebracht, dass diese Sache sogar bis ins Mangement von Betty seine Linie zog. Und dort wurde dann auch alles aufgeklärt. Valerie twitterte: "Es ist alles ein Missverständnis. BettyMWhite IST Bettys Twitter-Account. Ich denke, Betty hat mich ziemlich reingelegt *schäm*."

Am Ende hat sich also Valerie etwas zu sehr ins Zeug gelegt und vorschnell geurteilt. Aber auch Betty hat typischerweise nichts gesagt und Valerie einen Streich gespielt. Irgendwie lustig!

Und: Betty ist mit ihrem Twitter-Account auch echt erfolgreich! Schon heute, nach wenigen Tagen und erst 4 Tweets, hat Betty schon stolze 180.000 Follower! Wir sind einer davon!

Themen