Verharmlost Lady Gaga Essstörungen?

Twitter-Posting sorgt für Aufregung

Der "Born this way"-Star steht nach kontroversem Tweet stark unter Beschuss. Verharmlost Lady Gaga etwa eine Essstörung?

"Bin eben aus dem super anstrengenden Spinningkurs gekommen. Jetzt esse ich einen Salat, träume aber von einem Cheeseburger.“ #PopSingersDontEat (Popstars essen nicht)", twitterte der derzeitig fitness-versessene Mega-Star am Donnerstag, den 12. April.

Die Reaktionen erboster Follower ließen nicht lange auf sich warten. Zack, brach auch schon eine Welle der Empörung los, in der man Lady Gaga bezichtigte, Probleme wie Magersucht zu verherrlichen und dass sie mit dieser Einstellung ein mehr als schlechtes Vorbild sei.

Gaga, die normalerweise als reger Tweeter bekannt ist, reagierte jedoch bis dato nicht auf die Vorwürfe.

Traurig, dass sich gerade Lady Gaga anscheinend nun auch dem Mager-Diktat unterwirft. Und auch wenn ihre Aussage dazu wahrscheinlich bitter-ironisch gemeint war. Wir finden: Das nächste Mal vielleicht einfach erstmal nachdenken, bevor man in die Tasten haut.

Themen