Mad Men-Star Jon Hamm trägt jetzt Bart

Don Draper bei den Can-Do Awards nicht wiederzuerkennen

"Don Draper"-Darsteller Jon Hamm kennen wir aus der Erfolgs-Serie "Mad Men" nur im feinen Zwirn und stets glattrasiert wie ein Baby-Popo. Jetzt überrascht der Schauspieler mit Zausel-Look: Bei den "Can-Do"-Awards in New York kreuzte er mit Vollbart auf - und war kaum wiederzuerkennen.

Erst kürzlich hatte sich "Mad Men"-Held Jon Hamm über sein Image als Sex-Symbol lustig gemacht. Aber musste er jetzt gleich zu so radikalen Maßnahmen greifen, um allen zu beweisen, dass er eben NICHT sexy ist?

Bei den "Can-Do"-Awards in New York stolzierte er am Dienstag, 17. April, mit seiner langjährigen Freundin Jennifer Westfeldt, 42. Aber die Blicke dürften nicht an der hübschen Schauspielerin und Drehbuchautorin hängengeblieben sein, sondern an Hamms Waldschrat-Look. Denn der 41-Jährige sonst so adrette Star hatte sich einen Vollbart stehen lassen. 

Der Serien-Star scheint sich also von seinem TV-Charakter "Don Draper" abgrenzen zu wollen, den die Fernsehzuschauer als geschniegelt kennen. Erst kürzlich sagte er in einem Interview, "Draper" sei ein völlig vermurkster Charakter. 

Wir sind gespannt, wie die Verwandlung weitergeht!