Chris Hemsworth als Kind wie ein Mädchen

The Avengers Darsteller und seine weibliche Seite

Chris Hemsworths Mutter denkt bis heute, dass er das Mädchen ihrer drei Söhne sei. Er liebte es stundenlang mit seiner Mutter zu reden – und das wie ein richtiges 'Mädchen'.

Schauspieler Chris Hemsworth ("Thor" und "The Avengers") ist angeblich das 'Mädchen' in seiner Familie. Er war der einzige der drei Söhne (Liam Hemsworth, "Die Tribute von Panem"), welcher es liebte mit seiner Mutter über Themen zu sprechen, die wohl eher die Frauenwelt beschäftigen.

"Ich habe mit ihr über wesentlich mehr Dinge gesprochen, als meine Brüder es je getan haben - und vieles mehr. Auch das, was sie nicht zu hören brauchte. Ich war ein überaus offenes Kind.", berichtet der Australier gegenüber den amerikanischen Medien.

Begonnen hat der Hollywood-Schönling seine Karriere in einer australischen Soap ("Home and Away"). Dies sei die beste Schule für seinen Start in Hollywood gewesen sein. 2008 kam er dann nach Hollywood und konnte sogleich überzeugen. In "Thor" spielt das 'Mädchen' Chris den gar nicht so weiblichen Donnergott Thor. Und die Moral: Ein bisschen Weiblichkeit schadet nie!

Aber nun muss Chris beweisen, dass er ein echter Kerl ist: Der 28-Jährige erwartet gerade sein erstes Kind mit Frau Elsa Pataky ...