Lindsay Lohan hatte wieder Ärger im Nachtclub

Hollywoods Sorgenkind rastete wegen Papa Michael aus

Eine wohl unendliche Geschichte: Lindsay Lohan soll mal wieder ausgetickt sein. Im Nachtclub "Smoke and Mirrors" geriet sie mit einer Unbekannten aneinander.

Immer Ärger mit LiLo: Lindsay Lohan soll mal wieder Nachtclub-Ärger gehabt haben.

Alles ging schon auf dem Parkplatz los: Ein Freund, mit dem Lohan unterwegs war, rammte in der Tiefgarage ein anderes Auto. Daraufhin rief die Skandalnudel ihren Vater Michael Lohan, 51, an - der sogleich angerauscht kam, um seiner Tochter zu helfen.

Was dann folgte, war keine gute Idee von Papa Lohan: Er nahm seine Tochter mit in den Nachtclub "Smoke and Mirrors". Denn dort ging der Ärger natürlich weiter:

Eine Frau stellte sich den Beiden in den Weg und fing an zu pöbeln. Offenbar beschimpfte sie das Vater-Tochter-Gespann als "die zwei Alkis im Club". Das konnte Lindsay natürlich nicht auf sich sitzen lassen und holte zum Gegenschlag aus: „Halt Deine verdammte Fresse!“, soll sie gebrüllt haben.

Doch damit ist die Geschichte noch nicht zuende: Die wohl auf Krawall gebürstete Unbekannte kippte Lohan ihren Drink ins Gesicht. 

Michael Lohan hatte daraufhin ein Einsehen - und verfrachtete seinen Sprössling nach Hause.