Jennie Garth arbeitet Trennungsschmerz weg

Trennung fällt ihr schwer

Jennie Garth leidet sehr unter der Trennung von ihrem Noch-Ehemann Peter Facinelli. Bei der Premiere ihrer neuen Show "A Little Bit Country" sieht sie jedoch grandios aus - und sie spricht ganz offen über ihren Liebeskummer.

Hollywood-Schauspielerin Jennie Garth und Peter Facinelli trennten sich am 13. März ganz überraschend. Nun sprach Jennie ganz offen über ihre gescheiterte Ehe und vergleicht das Ehe-Aus sogar mit dem Verlust ihres Vaters vor vier Jahren:

"Der Trauerprozess ist ziemlich ähnlich." erzählt die 40-Jährige über den Vater ihrer drei Töchter, "Twilight"-Star Facinelli.

Bei Ellen DeGeneres zu Gast sagte Garth außerdem: "Wir halten wegen unserer Töchter nach wie vor zusammen, das ist für uns das wichtigste."

Jennie wurde in den 90er Jahren mit der Serie "Beverly Hills, 90210" bekannt und nach einem Karriere-Stillstand, läuft es nun wieder besser für sie.

Bei der Feier ihres 40. Geburtstags und der Premiere ihrer TV-Reality-Show "Jennie Garth: A Little Bit Country" am Donnerstag, 19. April, in Hollywood, traf sie auf ihre Ex-"Beverly Hills 90210"-Kollegen Shannon Doherty und Ian Ziering und wir finden, man sieht ihr die Trennung gar nicht an. Sie sieht wundervoll strahlend aus!