Prinz William und Kate Middleton bei Disney-Film-Premiere

Die Royals bei African Cats

Der Herzog und die Herzogin von Cambridge, Prinz William und Kate Middleton, besuchten am 25. April im BFI Theater in London die UK-Premiere des Disney-Films "African Cats".

Gestern (25.04.) besuchten Prinz William und Kate Middleton die britische Premiere des Disney-Films "African Cats". Der Herzog war total begeistert und verriet der englischen Presse: “Wow, das war großartig. Ich bin emotional erschöpft. Da drin gibt es mehr Drama als in 'EastEnders' (UK Daily Saop)."

In dem Film geht es um eine Löwen- und eine Tigerfamilie, die in einem Naturschutzgebiet in Kenia ums Überleben kämpfen. Mit den Einnahmen dieses Filmes soll die Organisation "Tusk Trust" unterstütz werden. Dieser Tierschutzverband wurde von Prinz William und Prinz Harry gegründet und dabei sollen wilde Tiere in Afrika geschützt werden.

Die 30-jährige Herzogin Kate strahlte währenddessen in einem wunderschönen Kleid von Matthew Williamson. Schön wie eh und je, schaffte sie es sogar bei dem Londoner Regenwetter keinen einzigen Tropfen abzubekommen. Immerhin hielt William durchgehend den Regenschirm in der Hand – ein echter Gentleman!