Kate und William: Erster Hochzeitstag

Prinz und Prinzessin allein zu Haus

Die ganze Welt schaute auf London, als Prinz William seine Kate am 29. April 2011 zu seiner Prinzessin machte. Seit der Märchenhochzeit ist nun fast ein Jahr vergangen. Wie werden Kate und William dieses Jubiläum feiern?

Es war ein Medienereignis, bei dem Zuschauer aus aller Welt Zeugen wurden. Am 29. April 2011 schlossen Kate Middleton und Prinz William vor einem Milliarden-TV-Publikum in der Westminster-Abbey den Bund fürs Leben.

An ihrem ersten Hochzeitstag wollen der Duke und die Duchesse of Cambridge jetzt lieber unter sich bleiben. Der Plan: ein entspannter Tag in trauter Zweisamkeit in ihrem Häuschen auf der walisischen Halbinsel Anglesey.

Doch dürfte mit dem ersten Ehejahr auch dir Schonfrist für das königliche Paar zu Ende gehen. Denn Society-Fans aus aller Welt warten auf royalen Nachwuchs!

Bei einer Veranstaltung zu Ehren der Polarforscher Roald Amundsen und Robert Flakon Scott am vergangenen Donnerstag, 26. April, konnten die Beiden ihre Elternqualitäten schon mal unter Beweis stellen. Der Prinz nahm das drei Wochen alte Kind eines Besuchers auf den Arm. "William knuddelte es sogar. So herzig", schwärmte ein Besucher.

Ob die beiden privat auch schon Babypläne schmieden? Wir können es nur hoffen!