Brad Pitt und Angelina Jolie: Hochzeit im Schloss

Umbauarbeiten von knapp 24,6 Millionen Euro

Hollywoodstars Angelina Jolie und Brad Pitt werden Berichten zufolge ihre Hochzeit auf ihrem französischen Schloss feiern und wollen dieses jetzt für umgerechnet knapp 24,6 Millionen Euro umbauen.

Na, wenn das mal kein ordentliches Fest wird! Die britische Tageszeitung "The Sun" hat erfahren, dass Brangelina ihr Anwesen "Chateau Miraval" im Süden Frankreichs auf Vordermann bringen wollen und schwindelerregende Summen sind für die Renovierungen geplant.

Das Budget beträgt insgesamt ungefähr 24,6 Millionen Euro und allein für die Beleuchtung der Hütte werden bescheidene 1,2 Millionen Euro ausgegeben werden.

Eine Quelle sagte dazu: "Brad möchte, dass alles perfekt ist, wenn sie heiraten und sie den Rest ihres Lebens dort verbringen können."

"Mr und Mrs. Smith" hoffen, dass die Renovierungen bis zum Ende das Jahres fertig gestellt sind, damit sie ihre Traumhochzeit dort feiern können und ihren hochkarätigen Gästen, die angeblich mit einem Helikopter eingeflogen werden sollen, den bekannten Wein von "Chateau Mivaral" einschenken können.

Das Schloss hat übrigens 35 Räume. Bleibt zu hoffen, dass die Hochzeitsgäste ihren Kompass dabei haben und sich bei der weingetränkten Feier nicht verlaufen.