Jasmin Wagner: Barfuß auf dem roten Teppich

Kunstgala zieht den Stars die Schuhe aus

Nanu! Dass eine Frau freiwillig auf ihre Schuhe verzichtet, ist schon sehr ungewöhnlich. Nun zeigte sich Jasmin Wagner, 32, auf einer Kunst-Gala in Hamburg "untenrum" völlig ohne. Was sie sich wohl dabei gedacht hat?

Als sich Hamburgs Kunstliebhaber zur Premiere der "Horizont Field" am 25. April in den Deichtorhallen einfanden, bot sich dem Zuschauer ein ungewöhnliches Bild. Sämtliche Stars verzichteten auf ihr sonst so geliebtes Schuhwerk und zeigten sich stattdessen untenrum ganz natürlich.

Der Grund: Bei dem Kunstwerk des englischen Bildhauers Antony Gormley handelt es sich um eine spektakuläre 67-Tonnen-Plattform, die siebeneinhalb Meter über Hamburg schwebt und zum Klettern einlädt. Voraussetzung, um diese 2500 Quadratmeter große, leicht schwingende Fläche betreten zu dürfen: absolutes Schuhverbot!

In diesem Sinne lautete auch der Dresscode für die Promi-Party vorab entsprechend: Hippie-Look und bitte barfuß! Einer Aufforderung, der sich auch Jasmin Wagner gerne annahm.

Die 32-Jährige Sängerin, die schon im Alter von 14 Jahren als "Blümchen" große Erfolge feierte, machte ihrem ehemaligen Künstlernamen alle Ehre. Sie zeigte sich in einem bodenlangen Kleid in leuchtenden Sommertönen, ihren Kopf zierte ein niedlicher Kranz aus Gänseblümchen.

Wir finden, dass die Hamburgerin mit dieser blumigen Kombi voll ins Schwarze getroffen hat!

Themen