Glee-Star Amber Riley: Zusammenbruch auf dem Roten Teppich

Aufregung vom Blitzlichtgewitter

“Glee“-Star Amber Riley haben die Blitze der Fotografen auf dem Roten Teppich in Hollywood wörtlich von den Socken gehauen. Die Schauspielerin wurde vor lauter Aufregung ohnmächtig.

Ohne Frage sind die Auftritte auf dem Roten Teppich aufregend. Doch für Glee-Star Amber Riley, 25, war die Anspannung scheinbar so groß, dass sie bei der einer Vorführung von “Glee“ in Hollywood auf dem Roten Teppich ohnmächtig wurde und zusammenbrach.

Doch nach dem ersten Schock konnte zum Glück wieder aufgeatmet werden. Ihr ist nichts Schlimmeres passiert und es geht ihr wieder gut.

“Hey Leute, mir geht’s gut :) Mir wurde ein bisschen schwindelig von dem Blitzlichtgewitter! Man könnte meinen, ich sollte das gewöhnt sein, aber ich denke ich bin immer noch ein Roter Teppich-Amateur. Ich werde noch durchgecheckt, aber ich fühle mich gut. Vielen Dank für all die Anteilnahme und die Genesungswünsche“, twittert die Schauspielerin kurz danach.

Und auch die Fotografen gingen vorbildlich mit der Schocksituation um und machten keine Fotos von der Schauspielerin, wofür sich Amber im Anschluss bedankte.

Puh, nochmal alles gut gegangen, aber mit diesem ungewolltem Zwischenfall hat sie definitiv den Auftritt des Abends gehabt.