Lady Gaga trennt sich von Freund Taylor Kinney

Nach zehn Monaten ist Schluss

Nur zehn Monate hielt die Beziehung von Lady Gaga und ihrem Freund, dem "Vampire Diaries"-Darsteller Taylor Kinney. Jetzt kam die Trennung. Wie ein Freund dem bestätigt, ist die Pop-Diva wieder Single.

Es ist schon wieder alles aus und vorbei zwischen der exzentrischen Pop-Diva Lady Gaga, 26, und ihrem Freund Taylor Kinney - nach nicht mal einem Jahr.

''Sie haben sich getrennt'', erklärt ein Nahestehender gegenüber "US Weekly".

Der Grund: ''Sie wird bis ins nächste Jahr nonstop touren und hat erkannt, dass sie gleichzeitig keine Beziehung führen kann. Es gibt einfach keinen Platz mehr für irgendetwas anderes. Ihre Arbeit nimmt ihr ganzes Leben ein.'' 

Freunde der Musikerin waren schon lange davon überzeugt, dass die Beziehung zu dem "Vampire Diaries"-Star zum Scheitern verurteilt war. ''Taylor ging es immer nur um sich selbst - ein typischer Schauspieler. Er hat Gaga nie richtig verstanden'', weiß ein Insider.

''Sie liebte den Gedanken, dass sie den Kerl abbekommen hat, den alle heiß finden! Aber es war klar, dass das nicht hält. Er hat ihr nie genug Aufmerksamkeit geschenkt.''

Bisher gibt es von Lady Gaga noch kein offizielles Statement dazu, dass sie wieder Single sein soll. Aber, wer weiß, vielleicht gibt es ja ein Liebes-Comeback, wenn Gaga mit ihrer Welttournee fertig ist?