Brad Pitt und Angelina Jolie kaufen Luxus-Haus in London

12 Millionen Euro für neues Zuhause

Die Hochzeitsplanung ist im vollen Gange - nun soll auch ein neues Heim das Familienglück von Angelina Jolie und Brad Pitt perfekt machen. Das Hollywood-Traumpaar soll ein Luxus-Anwesen in London gekauft und dafür tief in die Tasche gegriffen haben.

12 Millionen Euro für ihr neues Nest: Brad Pitt, 48, und Angelina Jolie, 36, haben sich für ein Luxus-Anwesen in London nicht lumpen lassen.

Vergangenes Jahr verbrachten Brangelina gemeinsam mit ihren sechs Sprösslingen den Sommer in Richmond im Südwesten Londons, wo Brad Pitt "World War Z" drehte.

Offenbar muss es da passiert sein: Das Paar verliebte sich in sein damaliges Domizil.

Die britische "Sun" berichtet, die Beiden haben die Villa mit dem Namen "Whornes Place" für mehr als zwölf Millionen Euro gekauft: "Brad und Angelina mögen England, dieser Kauf macht also Sinn", enthüllte ein Insider gegenüber dem Boulevard-Blatt.

Und natürlich ist ihr neues Heim, das im Stil des 15. Jahrhunderts gebaut ist, vom Feinsten: Dort haben die Verlobten unter anderem einen Indoor-Swimmingpool.

Schon letztes Jahr gab es Gerüchte, das Paar habe vor, nach Richmond zu ziehen. "Es ist eine tolle Umgebung für die Kids", sagte ein Insider damals.

Jetzt haben Brad und Angelina alle Hände voll zu tun: Neben ihren Jobs, den sechs Kids und den Hochzeitsvorbereitungen müssen sie sich nun auch noch um einen Umzug kümmern.