Beyoncé Knowles nach Geburt wieder rank und schlank

Sie verrät einen uralten Abnehm-Trick

Die erschlankte Beyoncé Knowles Die Sängerin im St.-Barth-Urlaub Beyoncé während ihrer Schwangerschaft

Verbliebene Schwangerschaftspfunde sucht man bei Beyoncé Knowles derzeit vergeblich: Die schöne Sängerin ist wieder top in Form und präsentiert sich in engen Kleidern. Jetzt verriet sie ihren Diät-Trick.

Sie ist laut "People"-Magazin die schönste Frau der Welt - und nur wenige Monate nach der Geburt ihrer Tochter Ivy Blue schon wieder rank und schlank: Beyoncé Knowles, 30, sieht umwerfender aus denn je. 

Nun hat die Sängerin verraten, wie sie die Kilos so schnell los wurde. Gegenüber dem "People"-Magazin erklärte sie: "Ich habe das meiste Gewicht durchs Stillen verloren und ermutige Frauen dazu, es auch zu tun. Es ist einfach so gut für das Baby und auch gut für einen selbst.“

Allerdings: Nur durch das Stillen schmolzen die Pfunde nicht dahin: "Ich habe Kalorien gezählt und ungefähr drei bis vier Mal in der Woche trainiert. Am Anfang bin ich viel gewalkt und jetzt renne ich. Aber ich musste es mir erarbeiten. Ich konnte nicht direkt aus der Schwangerschaft zum Rennen übergehen“, erzählte sie stolz.

Die harte Arbeit hat sich gelohnt - und vielleicht war der Titel vom "People"-Magazin ja auch ein Ansporn für die Soul-Diva.