Beyoncé: Süßes Namenskettchen für Baby Blue Ivy

Mit vier Monaten in Gold verewigt

Die frischgebackene Mama Beyoncé kann nicht genug von ihrer Tochter Blue Ivy bekommen. Nun präsentierte die R&B-Sängerin stolz ihre neueste Errungenschaft: ein süße Kette mit dem Namen ihrer Tochter.

Sie ist jetzt schon eines der berühmtesten Promi-Kids der Welt: Blue Ivy Carter. Nun ließ uns Superstar Beyoncé exklusiv an ihren Mamafreuden teilhaben.

Stolz präsentierte die 30-Jährige Sängerin auf ihrer offiziellen Website ihr neuestes "Blue-Ivy"-Accessoires: Eine Kette aus Gold mit dem Schriftzug "Blue" ziert den Hals der ehemaligen Lead-Sängerin von "Destiny's Child". Mit nur vier Monaten in Gold verewigt: das macht dem Promi-Sprössling so schnell keiner nach.

Beyoncé und Jay-Z, 42, sind im Januar diesen Jahres zum ersten Mal Eltern geworden. Ein Freund der Familie sagte damals: "Blue Ivy wird eine schillernde Persönlichkeit werden, wie ihre Eltern."

Doch nicht nur mit ihrer Liebeserklärung macht die R&B-Queen auf sich aufmerksam. Innerhalb weniger Monate ist bei der 30-Jährigen, die kürzlich erst vom People-Magazin zur schönsten Frau der Welt gewählt wurde, von Babypfunden nichts mehr zu sehen. Mit eiserner Disziplin hat sie es in Rekordzeit zurück zu ihrer Traumfigur geschafft.

Themen