Amanda Seyfried als Pornostar

Sie spielt Porno-Legende Linda Lovelace

Neues Filmprojekt für Amanda Seyfried: Im Drama Lovelace übernimmt die Schauspielerin die Rolle der 70er-Jahre Porno-Ikone Linda Lovelace.

Sie war die bekannteste Pornodarstellerin der 1970er Jahre. Nun wird das Leben des tragischen Lebens von Linda Lovelace (1949-2002) verfilmt.

Wer die Rolle der Erotikdarstellerin, die im bekanntesten Pornofilm aller Zeiten, "Deep Throat"(1972), mitwirkte, spielen darf, war lange Zeit unklar. Erst wurde Lindsay Lohan als Wunschkandidatin für die Rolle der Lovelace gehandelt, doch nun konnte die US-Schauspielerin Amanda Seyfried, 26, die begehrte Hauptolle ergattern.

Eigentlich hat Seyfried, die an der Seite von Justin Timberlake in "In Time" zu sehen war, ihre Rolle einem Zufall zu verdanken. Denn die Schauspielerin war ebenfalls nur zweite Wahl. Ursprünglich war Kate Hudson, 33, als Besetzung für die Linda Lovelace, die sich nach ihrer Porno-Karriere als engagierte Pornografie-Gegnerin präsentierte, vorgesehen. Doch die wurde schwanger, und so musste kurzfristig für Ersatz gesorgt werden.

Seyfried, die sich kürzlich von Josh Hartnett getrennt hat, spielt in dem prominent besetzten Filmprojekt mit Namen "Lovelace" neben Hollywood-Größen wie Sarah Jessica Parker, Adam Brody, Eric Roberts, Juno Temple, Chris Not und James Franco, der den Playboy-Gründer Hugh Hefner darstellen soll. Wann das Drama in den Kinos anlaufen wird, ist bisher noch nicht bekannt.

Wie sexy die 26-Jährige aber posieren kann, hat sie auf dem nun veröffentlichen Filmplakat schon mal unter Beweis gestellt. In einem roten Spitzen-BH und mit dunkler lockiger Mähne wirft sie dem Betrachter einen lasziven Blick zu. Wir sind gespannt, wie sich Seyfried in der Rolle der "Lovelace" machen wird!

Themen