Lost-Star Matthew Fox wegen Alkohol am Steuer festgenommen

Schon wieder Stress mit der Polizei

"Lost"-Star Matthew Fox wurde in Oregon wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen. Es ist nicht die erste alkoholbedingte Festnahme des Schauspielers.

Matthew Fox, den meisten sicher besser bekannt als "Dr. Jack Shepard" aus der Hitserie "Lost", wurde vergangene Nacht, 7. Mai, gegen in Oregon festgenommen.

Der 45-Jährige war offenbar mit einer unbekannten Begleitung auf dem Weg zu einem Fast Food-Restaurant und fiel der Polizei auf. Er wurde schließlich mit dem Verdacht auf Trunkenheit am Steuer festgenommen.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Schauspieler Stress mit den Behörden hat. Bereits im vergangenem August legte man ihm Handschellen an, als er - auch betrunken - eine Busfahrerin geschlagen haben soll.

Der Vorfall wurde damals jedoch nicht weiter verfolgt. Matthew hat seit dem Ende von "Lost" im Jahr 2010 keine großen Rollenangebote gehabt und wurde bei "L'Oreal" durch Gerard Butler ersetzt.

Bleibt zu hoffen, dass es bald wieder besser für den zweifachen Vater läuft!