Doreen über die Trennung von Sido

Jetzt spricht die Ex-Freundin

Die Meldung vom Liebes-Aus zwischen Sido und seiner Verlobten Doreen hat uns alle überrascht. Nur wenige Tage nach Bekanntwerden der Trennung präsentierte der Rapper dazu noch prompt seine Neue: Moderatorin Charlotte Engelhardt. Nun meldete sich seine Ex erstmals via Facebook zu Wort.

Man kann sich nur vorstellen, wie verletzt die Sängerin Doreen Steinert, 25, sein muss, die seit 2005 mit dem Berliner Rüpel-Rapper Sido liiert war. Innerhalb weniger Tage wurde nicht nur das Liebes-Aus des einstigen Paares publik, ihr Ex-Verlobter präsentierte der Öffentlichkeit auch gleich seine neue Eroberung: Moderatorin Charlotte Engelhardt.

Jetzt äußerte sie sich erstmals öffentlich zur Trennung. Auf ihrer Facebook-Seite schreibt sie: "Die Entscheidung, unsere Trennung offiziell zu machen, wurde uns leider abgenommen. Es ist und bleibt privat. Ich werde mich dazu nicht weiter äußern."

Ob die Sängerin, die im vergangenen Jahr am "Bundesvision Song Contest" teilnahm, das Liebes-Aus schon hat kommen sehen? Schon vor einigen Wochen postete sie nämlich auf ihrer Facebook-Seite einen Spruch, der schon erahnen ließ, dass es um die Beziehung zu Sido nicht gut bestellt war: "Wenn sich eine Tür schließt, dann öffnet sich eine andere..", teilte sie ihren Fans mit.

Und nur wenige Tage vorher verkündete sie: "freut sich über das, was sie hat und ist nicht traurig über das, was sie nicht hat. Alles im Leben ist geliehen…man bekommt nix und man geht mit nix.."

Kopf hoch, Doreen! Andere Mütter haben auch schöne Rapper-Söhne!