Lindsay Lohan und Woody Allen: Gemeinsames Abendessen

Wird sie seine neue Muse?

Was für ein ungleiches Paar! Doch Insider behaupten, dass Lindsay Lohan und Woody Allen schon länger befreundet sind. Jetzt trafen sie sich zum gemeinsamen Dinner.

Skandal-Nudel und ehemals hochgelobtes Hollywood-Sternchen Lindsay Lohan, 25, ist zur Zeit, trotz aufgehobener Bewährungsstrafe, nicht richtig bei der Sache. Immer wieder wird sie beim Feiern erwischt oder kommt zu neuen Filmprojekten zu spät.

Jetzt spielt sie aber die Hauptrolle als Liz Taylor in dem Fernsehfilm "Liz & Dick" und darf auf großen Zuspruch hoffen.

Diesen könnte sie jetzt auch von ihrem langjährigen Bekannten, dem Filmemacher Woody Allen, 76, bekommen. Die Beiden trafen sich, gemeinsam mit Woodys Ehefrau, am vergangenen Wochenende zum Dinner in dem Restaurant "Phillippe" in New York. Dort saßen sie viele Stunden lang zusammen und waren nach Augenzeugen in "tiefer Diskussion".

Worum es genau ging, kann man nur erahnen. Einerseits könnte es um das Verhalten von La Lohan gegangen sein und Woody könnte ihr ordentlich den Kopf gewaschen haben. Anderseits gibt Woody den Hollywood-Starlets gerne Chancen und es könnte durchaus sein, dass die Beiden in einem Gespräch um ein neues Projekt gewesen sind.

Gegenüber dem "People"-Magazin äußerte ein Sprecher von Lindsay: "Sie haben zusammen in New York zu Abend gegessen. Lindsay ist eine große Bewunderin von Mr. Allens Arbeiit."

Könnte es sein, dass Lindsay bald den Hauptact in einen von Woodys Filmen spielt?

Zu wünschen wäre es ihr, denn sie gilt immer noch als großes Ausnahmetalent.