Eva Longoria begeistert von Obamas Ja zur Homo-Ehe

Stars begrüßen die Meinung des US-Präsidenten

Eva Longoria Barack Obama Zwei Männer verkleidet als das US-Päsidentenpaar

Nicht nur für Stars wie Blogger Perez Hilton und Eva Longoria ist die Legalisierung der Homo-Ehe in Amerika ein großes Thema. Nun sprach sich auch US-Präsident Obama für die gleichgeschlechtliche Ehe aus - und hat damit die volle Unterstützung der Promis.

Schauspielerin Eva Longoria, Promi-Blogger Perez Hilton, Model Tyra Banks und It-Girl Kim Kardashian sind einer Meinung: Sie sagen Ja zur gleichgeschlechtlichen Ehe - und haben in US-Präsident Barack Obama einen Verbündeten gefunden.

Er sprach sich jetzt in einem TV-Interview mit dem Sender “ABC“ für die Homo-Ehe aus:

“Ich denke, dass es gleichgeschlechtlichen Paaren möglich sein sollte zu heiraten.“

Doch er betonte, dass es sich um seine persönliche Meinung handele, die aber kurze Zeit später von vielen Stars via Twitter begeistert unterstützt wurde. So twitterte die “Desperate Housewives“-Schauspielerin Eva Longoria:

“Das ist ein unglaublicher Tag in der Geschichte der Menschenrechte in America. I applaudiere Präsident Barack Obama und allem, was er sagte ...“

Nicht nur für die 37-Jährige ist das ein großes Ereignis. Auch für den homosexuellen Star-Blogger Perez Hilton ist Obamas Statement der Weg in die richtige Richtung, wie er mit einem lustigen Bild von zwei, als Barack und Michelle Obama, verkleideten Männer zum Ausdruck brachte.

Kim Kardashian twitterte begeistert: “Danke, Präsident Obama! Wir leben nicht mehr länger in der Vergangenheit!

Scheint, als hätte Barack für seinen derzeitigen Wahlkampf genau das richtige Thema angesprochen. Die Stimmen vieler Promis dürften ihm so sicher sein.