Britney Spears in US-X Factor-Jury

Der Deal ist perfekt

Nach langem Hin und Her ist es nun offiziell: Britney Spears wird in der amerikanischen "X Factor"-Jury sitzen. Damit ist der Millionen-Deal perfekt.

Die Tinte ist noch nicht getrocknet, da wird es schon in die Welt posaunt: Britney Spears, 30, wird in der kommenden "X Factor"-Staffel die Stimmen der Kandidaten beurteilen.

"Alle Verhandlungen sind nun endlich abgeschlossen. Britney ist mehr als aufgeregt", verrät eine Quelle aus ihrem Umkreis gegenüber "E!".

"Brit kann es kaum abwarten neben Simon Cowell am Jury-Pult zu sitzen und der Welt zu beweisen, dass sie für diese Aufgabe bereit ist."

Die Sängerin wird Nicole Scherzinger ersetzen, die in den letzten Staffeln Jurorin der Show war.

Ganz billig war die Popsängerin allerdings nicht: Britney soll einen Vertrag über 15 Millionen Dollar (ca. 11, 5 Millionen Euro) abgeschlossen haben, der zudem einige Sonderrechte beinhaltet.

Mal sehen, ob Britney diese Summe am Ende auch wert ist ...