Jake Gyllenhaal flirtet mit Twilight-Star Anna Kendrick

Zwischen den beiden knistert es

In Hollywood gehen Frühlingsgefühle herum: Jake Gyllenhaal scheint die Nächte nicht länger einsam zu verbringen. Der Schauspieler soll bei Dreharbeiten mit seiner Kollegin Anna Kendrick “intim“ geworden sein.

Jake Gyllenhaal und Anna Kendrick scheinen sich am Set vzu ihrem gemeinsamen Film “End Of Watch“ prächtig verstanden zu haben. So gut, dass es sogar “intim“ wurde, wie der Twilight-Star in einem Interview erklärt:

“Wir haben den Film 'End of Watch‘ mit kleinen Kameras und sehr wenig Licht und mit einem sehr kleinen Team gedreht. Es war eine Menge Improvisation. Es fühlte sich unglaublich intim an. Du spielst die ganze Zeit deinen Charakter, weil du permanent drehst. Als Jake und ich uns an der Hand hielten, merkten wir 'Oh, wir spielen das gerade nicht'“.

Es hat also mächtig geknistert zwischen den beiden Filmpartnern. Wie praktisch, dass man demjenigen dann gleich aus beruflichen Gründen näher kommen muss. So dürfte ein Filmkuss wohl auch kein Problem mehr sein. Und auf die Frage wie stark ihre sexuelle Anziehungskraft sei, erklärt Anna nur verlegen:

“Oh, meine Güte - Ich werde rot ... Ja, wir verbringen eine sexy Zeit zusammen.“

Na, wenn das Mal nicht nach einem filmreifen Happy End klingt. Bleibt nur zu hoffen, dass ihre Turtelei länger hält als so manche Filmliebe.