Reese Witherspoon - Rosenkrieg zwischen Eltern

Ist ihr Vater Bigamist?

Erbitterter Rosenkrieg im Hause Witherspoon: Aber nicht zwischen Reese und ihrem Ehemann Jim Toth, sondern zwischen ihren Eltern. Die Mutter der Schauspielerin zeigte sogar ihren Ex-Mann an.

Wenn die Promis nicht selbst für Gesprächsstoff sorgen, dann ihre Eltern: Im Fall von Reese Witherspoon, 36, ist der Rosenkrieg der Eltern jedoch ziemlich tragisch.

Denn nach der Trennung des einstigen Paares liefern sie sich nun einen Rechtsstreit der Extraklasse. Der Grund: Reeses Vater John soll seine neue Freundin Tricianne Taylor im Januar geheiratet haben, obwohl er noch mit seiner Ex-Frau und Reeses Mutter Mary Elizabeth Witherspoon verheiratet war.

Klingt verworren? Ist es auch. Denn John Witherspoon wird Bigamie vorgeworfen - eine Anzeige seiner Ex-Frau folgte prompt. Sollte er wirklich Bigamist sein, erfordert dies die Annullierung der neuen Ehe.

Aus den Gerichtsdokumenten geht hervor, dass Elizabeth Witherspoon ihren Ex-Mann noch liebe und gar keine Scheidung von ihm wolle.

Klingt nach echtem Material für Hollywood - ist allerdings die Realität. Reese selbst äußerte sich noch nicht zu den Streitigkeiten ihrer Eltern. Kein Wunder - sie hat momentan wahrscheinlich nur ein Thema: Ihre Schwangerschaft.